Unterkunft für auswärtige Familien

Wir möchten in unmittelbarer Kliniknähe auswärtigen Familien eine Unterkunft bieten, die speziell auf die Nöte und Bedürfnisse der Familien zugeschnitten sein soll. Einerseits muss ein kurzer Weg zur Klinik ein schnelles Erreichen in einer Krisensituation des Kindes ermöglichen, andererseits die oft nötige Distanz zum belastenden Klinikalltag gewährleistet sein.

Es darf darüber hinaus nicht passieren, dass Geschwister, bedingt durch einen monatelangen Krankenhausaufenthalt des verunglückten Kindes, den Bezug zu Bruder oder Schwester verlieren.

„Your home away from home“ – das Motto der Ronald McDonald Häuser in Amerika bringt sehr treffend auch unsere Vorstellung zum Ausdruck.

Um dies zu ermöglichen, haben wir derzeit elf Wohnungen angemietet, die wir Familien zur Verfügung stellen können. Der Bedarf ist jedoch weit höher.