Kunsttherapie

Kunsttherapie ist eine vorwiegend nonverbale und prozessorientierte Therapieform, die über den Einsatz von künstlerischen Medien einen Beitrag zur ganzheitlichen Förderung des Menschen leistet.

Der Verein beschäftigt eine Kunsttherapeutin, die in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten und Psychologen der Abteilung vor allem psychisch instabile bzw. verhaltensauffällige Jugendliche betreut. Im Rahmen der Kunsttherapie sollen Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, durch Malen Ausdruck von Stimmungen zu zeigen und sich selber anzunehmen. Dieses aktive Selbsterleben stärkt das Selbstvertrauen, zeigt Fähigkeiten und Grenzen auf.

Zur Bildergalerie „Kunsttherapie“